line decor
  
line decor
 
 
 
 

 
 
Naturwerkstatt

 

Die Arbeit der Naturwerkstatt wurde 2004 mit der
Silbernen Umweltnadel der Stadt Duisburg und 2008
mit dem Förderpreis der Stiftung für Umwelt, Gesundheit
und Soziales für ihr besonderes Engagement in der
Natur- und Umweltbildung ausgezeichnet.

Gerade in der heutigen Zeit ist das Wissen um den Umgang mit natürlichen Ressourcen von großer Bedeutung. Grundlegende Naturkompetenz fördert auch die soziale Kompetenz! Es ist wichtig, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit der Natur vertraut zu machen, damit sie Naturkreisläufe verstehen und den Begriff der "Nachhaltigkeit" begreifen.

 

Wir stellen uns vor

Die Naturwerkstatt wurde im Frühjahr 2002 gegründet. Leiter der Naturwerkstatt ist  Dipl.-Ing. agr. Martin Scholz. Als Honorarkräfte arbeiten in der Naturwerkstatt eine Biologin und eine Sozialpädagogin.Wichtige Themenschwerpunkte unserer handlungsorientierten Naturkundeführungen sind die Erkundung von Ökosystemen unterschiedlicher Art (Wald, Wasser, Wiese, Gärten, Parks etc).  An den Veranstaltungen der Naturwerkstatt nehmen Schüler der 1. bis 10. Klasse teil. Außerdem bieten wir Erwachsenenführungen, Fortbildungen für Erzieher und Naturkundeführungen für Vorschulkinder an. Seit 2005 führt die Naturwerkstatt Garten- und Waldprojekte in drei Duisburger Grundschulen im Rahmen der offenen Ganztagsgrundschule durch.

Die Naturwerkstatt organisierte im Jahr 2003 in Zusammenarbeit mit dem BUND Duisburg einen Tag der Artenvielfalt in der Ruhraue Duisburg. Seit vielen Jahren plant und veranstaltet die Naturwerkstatt im Auftrag des Amtes für kommunalen Umweltschutz außerdem die beliebte Bauernrallye in der Rheinaue Duisburg-Friemersheim und die Waldrallye an der Sechs-Seen-Platte in Duisburg-Wedau. An den Rallyes, die im Rahmen der Duisburger Umwelttage stattfinden, nehmen jährlich etwa 1.100 Schüler, Lehrer und Eltern  teil. Seit 2005 führen wir außerdem regelmäßig Garten- und Waldprojekte an Duisburger Grundschulen im Ganztagsbereich durch.
Das Engagement der Naturwerkstatt ist die Fortführung der Tätigkeit im Grünen Klassenzimmer während der Gartenschauen BUGA Gelsenkirchen (1997), der Landesgartenschau Oberhausen (1999), der Landesgartenschau Leverkusen (2005) und der Tätigkeit als Naturkundeführer auf der route der industrienatur im Rahmen der Abschlusspräsentation der Internationalen Bauausstellung Emscherpark im Jahr 1999.
   

 


 

Kontakt
info@naturwerkstatt-duisburg.de

Medien-Echo
Presse, Fernsehen, Internet

Gästebuch

Impressum